Bank Immobilien Costa del Sol
Immobilie Spanien Kaufen

Marbella Immobilien und Reiseführer

MarbellaMarbellaMarbellaMarbellaMarbellaMarbellaMarbellaMarbellaMarbellaMarbella
  • Gegend
  • Aktivitäten
  • Infrastruktur
  • Gesundheitswesen
  • Ausbildung
  • Landkarte

Gegend

Als die wohl beliebteste und bekannteste Stadt an der spanischen Küste ist Marbella aufgrund der mehr als 300 Sonnentage im Jahr und der kilometerlangen schönen Strände bekannt. Diese Gegend ist seit den frühen 50er Jahren eines der beliebtesten Reiseziele, und sein Ruf als „Spielplatz der Reichen“ hat sich aufgrund des internationalen Jet-Sets und der Stars, die hier leben und Urlaub machen, gehalten. Direkt an der Küste gelegen und geschützt durch die Berge der Sierra Blanca und dem Berg La Concha, einem der Wahrzeichen der Stadt, genießt Marbella ein „Mikro-Klima” mit warmem Wetter und Durchschnittstemperaturen von 19 Grad.

Zum Höhepunkt der Tourismumssaison während der Sommermonate werden dann bis zu 30 Grad erreicht. Die Vielzahl der zugereisten Besucher und Einwohner, die an der Küste leben oder ihren Zweitwohnsitz hier haben, geben Marbella mit Einflüssen aus den verschiedensten Kulturen und Traditionen einen kosmopolitischten Flair. Marbella ist nicht nur bei uns "normal sterblichen" populär, sondern auch bei berühmte Persönlichkeiten: unter anderem haben hier George Clooney, Antonio Banderas, Vladimir Putin und Rod Stewart eine Immobilie erworben, Die über 140 000 Einwohner sind bekannt für ihren entspannten Lebensstil.

Aktivitäten

Aufgrund der vielen zugereisten Einwohner, die in Marbella zu Hause sind, ist die für seinen kosmopolitischen Lebensstil bekannt.

Die maurische Vergangenheit ist hauptsächlich rund um die Altstadt zu finden. Das Murallas del Castillo (die maurische Stadtmauer) gehört zu den beliebtesten Touristenattraktionen. In der Altstadt finden Sie die für Spanien typischen, kopfsteingepflasterten engen Gassen, mit Blumen gefüllte Plazas und eine riesige Auswahl an originellen Geschäfte und Kunstaustellungen, die Raritäten und einigartige handgearbeitete Produkte anbieten. Nicht weit von der Haupstrasse liegt einer der hübschesten Orte ist die mit Orangenbäumen umrandete Plaza de los Naranjos, wo sich auch das im 16. Jh. erbaute Rathaus befindet.

Trotz des Einflusses der verschiedenen Kulturen, hat Marbella viele Aspekte der andalusischen Kultur beibehalten, zu dem nicht nur der Flamenco zählt, Auch Stierkämpfe sind Teil der Kultur und Tradition der Stadt. Das größte Festitval jedes Jahr ist die Feria de San Bernabe im Juni. Eine Woche lang wird der Stadtheilige gefeiert. Die Karwoche ist ein weiteres sehr wichtiges Datum im Kulturkalender mit religiösen Prozessionen durch die ganze Stadt.

Kunst ist vor allem im Museo del Grabado Espanol Contemporaneo mit Werken von den bekannten Spanischen Malern wie Picasso und Miro und Marmorpark.im Zentrum Marbellas zu finden. Hier stehen viele Skulpturen von Salvador Dali. Die "Goldene Meile" und das nahegelegene Puerto Banus sind berühmt für die Nachtclubs, Bars und Restaurants sowie für die Luxusvillen und teuren Jachten. Die Restaurants sind gefüllt mit Besuchern aus der ganzen Welt und bieten internationale Gastronomie: von argentinischen Steakhäusern, Englischen Pubs, Japanischen Sushi-bars, sowie chinesischen und skandinavischen Restaurants finden Sie hier alles.

Das Casino in Puerto Banus ist einer der populärsten Veranstaltungsorte in Marbella.

Infrastruktur

Marbella ist mit einer beeindruckenden Infrastruktur ausgestattet. Malaga Flughafen, der über 120 Städte weltweit anfliegt ist weniger als eine Stunde entfernt.

Das Straßensystem verbindet Marbella mit ganz Spanien.

Öffentliche Busse bringen Sie zu allen Stadtteilen und vom Busbahnhof fahren Busse in die anderen Teile des Landes.

Von Malagas Hauptbahnhof erreichen Sie mit Schnellzügen Städte wie Madrid, Barcelona, Sevilla und Cordoba.

Außerdem hat Marbella vier Marinas, eine davon das berühmte Puerto Banus.

Gesundheitswesen

Die Europäische Gesundheitsversicherungskarte steht allen Einwohnern der Europäischen Union zur Verfügung. Damit haben Sie Zugang zu allen Gesundheitseinrichtungen während Ihres Aufenthaltes und erhalten medizinische Versorgung in Marbella. Die einzige Bedingung, um diese Karte zu erhalten ist, im eigenen Land versichert zu sein und Ihr örtliches Gesundheitsamt zu kontaktieren.

Sie hier in Spanien ansässig sind und in das spanische Sozialversicherungssystem einzahlen, erhalten Sie kostenlose medizinische Behandlung durch das Netzwerk der Centros de Salud und Krankenhäuser.

Im Vergleich zu anderen Ländern ist die spanische private Krankenversicherung zu sehr günstigen Preisen möglich.

Das öffentliche und private Krankensystem genießt einen ausgezeichneten Ruf und bietet einen sehr guten Service. Sie finden eine große Zahl an öffentlichen und privaten Krankeneinrichtungen in und um Marbella, inkl. dem Costa del Sol Hospital, USP Marbella und Marbella High Care International.

Ausbildung

Spanien bietet eines der besten Ausbildungssysteme in Europa, sowohl in den zahlreichen öffentlichen spanischen Schulen in Marbella, als auch in den vielen privaten Internationalen Schulen, wo vor allem in englischer Sprache unterrichtet wird. Dazu gehören die International Swans School und das English International College.

Marbella hat außerdem drei höhere Bildungseinrichtungen: die 2009 eröffnete private Universität Marbella und das Marbella International University Zentrum, dass im September 2013 geöffnet wurde. Das American College of Marbella bietet Kurse an, die von amerikanischen Universitäten anerkannt werden.

Landkarte

→ BESICHTIGEN SIE ALLE IMMOBILIEN DIE ZUM VERKAUF STEHEN IN MARBELLA

Unsere besten Immobilien in Marbella


Mit besonderem Dank an das Rathaus der Gemeinde Marbella für die auf dieser Seite benutzten Fotos.

Empfehlungschreiben und Kommentare
Domus Venari Empfehlungsprogramme

Die beliebtesten Costa del Sol Immobilien



Immobilien-Schnäppchen Costa del Sol