Über 4000 Costa del Sol Immobilien in Angebot

Tel: (+34) 952 444 295 | Email: dvg@domusvenari.com

the one Benalmádena
Domus Designs

Ostern an der Costa del Sol

Die spanische Kultur ist von tief verwurzelten Traditionen und Ritualen geprägt, die zu bestimmten Jahreszeiten oft unvergessliche und innige Szenen bietet. Ostern im Süden von Spanien ist zweifellos ein dieser Zeiten.

Die Karwoche (Semana Santa) fällt zwischen Sonntag, den 9. April und Samstag, den 15. April dieses Jahres und wird die Provinz in eine magische Umgebung von Palmsonntag bis Ostersonntag verwandeln. Ostern in Spanien bringt Gemeinden zusammen in einer blendenden Demonstration von Lichtern, Musik und religiösen Prozessionen. Dies sind Traditionen und Rituale, die ihren Platz in der Region seit dem 16. Jahrhundert haben.

Während jede Provinzstadt ihre eigenen Feierlichkeiten und religiösen Prozessionen unterschiedlicher Arten beherbergt, besticht Malaga vor allem mit Lebendigkeit und einer Reihe von koordinierten Ereignissen voller Leben und Vitalität, trauriger Trompeten und Trommeln und Saeta's(Gesängen) die von Balkonen ertönen. Weihrauch duftende Straßen füllen sich mit Prozessionen von hoch dekorierten Tragbahren, riesigen religiösen Statuen und einer Masse von Menschen in ihren traditionellen Kostümen.

Die regligiösen Prozessionen unterscheiden sich geringfügig von Region zu Region, aber es sind immer aufwendig geschmückte Tragbahren mit Jesus und Maria Statuen, gefolgt von Gruppen der Nazarener (Büßer) in weißen Gewändern und spitzen Hauben und schrillen Blaskapellen. Die Tragbahren werden traditionell von Hunderten von ausgewählten ‚cofridias“ (Bruderschaften) aus ihrer Pfarrkirche zur Kathedrale und zurück getragen. Massen von Menschen werden die Plätze und Straßen säumen und auf den Balkonen stehen, umgeben von der Familie und Freunden. Bei Drinks und Tapas bestaunt man die Prozession. Während es noch immer bei den Einheimischen als große Ehre gilt bei der Prozession mitzuwirken und diese Ehre von Generation zu Generation weitergegeben wird, ist es in der heutigen Zeit mehr ein geselliges Beisammensein, als ein sehr Religiöses.

Außerhalb von Málaga Stadt, kann die Stimmung der Semana Santa überall an der Costa del Sol gefühlt werden, da Dörfer und Städte jeder Größe ihre eigenen Feiern haben und die meisten Bars, Cafés und Restaurants, die über die ruhigeren Wintermonate geschlossen haben, wieder eröffnet sind und von Familien und Freunden besucht werden, die die milden Temperaturen des Frühlings am Mittelmeer genießen möchten.

Die durchschnittlichen Temperaturen im April und Mai an der Costa del Sol betragen zwischen 17-23 ° C und Frühling es ist in der Regel eine viel ruhigere und entspanntere Zeit für diese Region. Es ist wohl die beste Zeit, alles zu genießen, was diese Gegend zu bieten hat. Lesen Sie unseren Bericht "Frühling an der Costa del Sol" für weitere Anregungen was Sie während dieser Zeit an der sonnigen spanischen Küste unternehmen können.

Kommentar

Was ist Ihre Meinung? Hier können Sie einen Beitrag schreiben:



Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutz-Erklärung zu.

Ihr Name *
Ihr Standort
Ihre Email-Adresse * (wird nicht veröffentlicht)
Ihre Webseite
Kommentar *
Um Spam zu vermeiden, geben Sie bitte den unten aufgeführten Sicherheitskode in das dafür vorgesehene Feld ein

Code   
Finden Sie Ihre Costa del Sol Immobilie mit Domus