Tel: (+34) 952 444 295 | Email: dvg@domusvenari.com

the one Benalmádena
Domus Designs

Leben an der Costa del Sol

Tausende von Menschen entscheiden sich jedes Jahr für die Costa del Sol als ihr neues permanentes Zuhause oder Urlaubsdomizil wegen des einzigartig sorglosen und gesunden Lebensstils, den der Süden Spaniens bietet.

Die Lebensqualität an der Costa del Sol ist unvergleichbar zu vielen anderen Teilen der Welt. Mit über 300 Sonnentagen pro Jahr und strahlend blauem Himmel, der sich durch Sommer, Herbst, Winter und Frühling zieht, ist die Costa del Sol lange Zeit ein Paradies für internationales Publikum, Rentner und junge Familien gleichermaßen, die sich dauerhaft in der Region niederlassen.

In seinem jährlichen Global Retirement Index hat das International Living Magazine die Costa del Sol als den neuntbesten Platz in der Welt aufgeführt, abhängig von Faktoren wie Klima, Lebensstil und Kosten des Kaufs oder der Miete einer Immobilie, der Lebenshaltungskosten und der einfachen Anpassung an einen gesunden und abwechslungsreichen Lebensstil.

Im vierten Quartal 2017 erhöhte sich der Gesamtmarkt für Wohnimmobilien in Spanien um 19,8% auf 111.921 Hausverkäufe. Dies ist der höchste Stand seit Beginn der Erholung im Jahr 2015. Immobilientransaktionen und nationale und internationale Immobiliennachfrage an der Costa del Sol steigt weiter, hier sind ein paar Gründe, warum:

Lebenskosten

Die Lebenshaltungskosten im Süden Spaniens sind viel billiger als invielen anderen Ländern wie Großbritannien oder irgendwo in Skandinavien. Viele lokale Bars und Restaurants bieten täglich Menüs für mit 2- oder 3 Gängen zwischen 10 und 15 Euro und ein Glas Wein oder Bier kosten zwischen 1 und 5 Euro, je nach Art des Lokales.

Reisen, einschließlich Zug, Bus und Benzin sind auch viel billiger als in vielen anderen europäischen Ländern. Andalusien bietet eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Zugverbindungen zwischen Malaga und Fuengirola sowie Hochgeschwindigkeitszügen nach Madrid und anderen Teilen Spaniens.

Gesundheitswesen

Spanier haben die höchste Lebenserwartung in Europa und die Weltgesundheitsorganisation stuft das spanische Gesundheitssystem auf Platz 7 der Welt ein. Das spanische Gesundheitswesen ist für alle Personen, die in Spanien leben und arbeiten, kostenlos und garantiert eine universelle Deckung ohne vorherige Ausgaben von Patienten, abgesehen von einem Teil der Rezeptgebühren.

Personen, die keinen Anspruch auf eine kostenlose staatliche Gesundheitsversorgung haben, können eine private Krankenversicherung abschließen oder die vollen Kosten für medizinische Behandlungen, die sie erhalten, zahlen. Marbella (nur 20 Minuten mit dem Auto von Benalmadena entfernt) ist sehr bekannt für seinen hohen Standard in der privaten medizinischen Versorgung. Der Gesundheitstourismus soll im nächsten Jahr um mindestens 40% steigen.

Malaga Flughafen

Der Flughafen Malaga liegt nur 20 Minuten von Benalmadena und 40 Minuten von Marbella / Puerto Banus entfernt und bietet einfache und häufige Verbindungen in alle europäischen Länder (sogar Direktflüge nach New York, die im Sommer von Norwegern angeboten werden).

Hypotheken

Aufgrund einer signifikanten Zunahme der Nachfrage und des Verbrauchervertrauens bieten zahlreiche Kreditgeber in Spanien eine Vielzahl von Hypothekenplänen mit variablen, festen oder gemischten Zinssätzen an. Die Finanzierung zum Erwerb einer Immobilie in Spanien kann bei nationalen Banken und Sparkassen sowie bei internationalen Banken, darunter britische Banken wie Barclays und Lloyds TSB, erworben werden, die jeweils unterschiedliche Kosten und Vertragsbedingungen bieten.

Spanische Hypotheken variieren zwischen 5 und 40 Jahren, abhängig vom gewählten Anbieter, und der durchschnittliche Kredit zum Immobilienwert liegt typischerweise zwischen 60% und 70%.

Golf

Bei milden und trockenen Wetterbedingungen praktisch das ganze Jahr über und mehr als 90 Golfplätzen in der Region, wird die Costa del Sol liebevoll von vielen als "Costa del Golf" bezeichnet. Insgesamt befinden sich 70 Golfplätze an der Costa del Sol, von denen vier zu den Top 10 in Europa gehören, darunter der Valderrama Golf Club, der San Roque Golf Club, La Reserva und Los Naranjos.

Internationale Gemeinschaften

Die Costa del Sol ist ein bunter Schmelztiegel internationaler Einwohner die nebeneinander existieren und eine große Vielfalt an kulturellen Einflüssen und Traditionen beitragen. Die Region beheimatet britische, finnische, schwedische, deutsche, niederländische, französische und russische Gemeinden, um nur einige zu nennen, und es gibt viele Einrichtungen, die auf jede einzelne Gemeinschaft einwirken, einschließlich Schulen, Kirchen, Gesundheitswesen und Rechtsberatern, was es sehr einfach für Jemanden macht , der kein Spanisch spricht, um an die Costa del Sol zu ziehen.

Kommentar

Was ist Ihre Meinung? Hier können Sie einen Beitrag schreiben:



Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutz-Erklärung zu.

Ihr Name *
Ihr Standort
Ihre Email-Adresse * (wird nicht veröffentlicht)
Ihre Webseite
Kommentar *
Um Spam zu vermeiden, geben Sie bitte den unten aufgeführten Sicherheitskode in das dafür vorgesehene Feld ein

Code   
Finden Sie Ihre Costa del Sol Immobilie mit Domus