Über 4000 Costa del Sol Immobilien in Angebot

Tel: (+34) 952 444 295 | Email: dvg@domusvenari.com

the one Benalmádena
Domus Designs

7 tolle Sachen, die man im Herbst und Winter an der Costa del Sol unternehmen kann

Sonne und die warmen bis hohen Temperaturen die das ganze Jahr hier herrschen und der entspannte, typisch spanische Lebensstil, spiegeln sich in der Umgebung und der reichhaltigen Kultur wieder.

Während die Costa del Sol hauptsächlich durch die Strände und als Paradies für Sommerferien bekannt ist, bietet die Region Andalucia verschiedenste Landschaften und ist dadurch kulturell einzigartig. Wenn die Sommersaison vorbei ist, kommen die anderen Schönheiten zum Vorschein. Zwischen Oktober und Februar liegen die Temperaturen erfahrungsgemäß zwischen 13 und 30 Grand und da gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wies Sie diese Zeit verbringen könne.

Hier unsere Top 7:

1) Museen/Galerien

Die Geschichte Spaniens wurde von weltbekannten, hier geborenen Malern wie Velazquez oder Picasso dargestellt. Andalusien hat eine Vielzahl an Museen und Galerien.

Allein die Gebäude in denen diese untergebracht, sind zeigen durch die Architektur, daß diese Region eine vielfältige kulturelle Geschichte zu bieten hat. Ob Sie nun in Archäologie, Wein, Flamenco oder Autos interessiert sind oder eine Liebe zu neuzeitlicher Malerei oder zu der des 19. Jahrhunderts halten, Sie werden sicherlich ein Museum finden, das Ihren Geschmack trifft.

In Malaga empfehlen wir zum wir zum Beispiel das Picasso Museum, welches in einer ständigen Ausstellung die revolutionäre Art von Picasso, geboren 1881 in Malaga, in seiner Vielfahrt an Stilen und Techniken kombiniert mit den Materialien die er verwendet hat mit 230 Gemälden zeigt.

Das Pompidou Centre in Malaga welches im März 2015 eröffnet wurde, ist das erste außerhalb Frankreichs und zeigt 80 Werke von einflussreichen Meistern wie Frida Kahlo, Francis Bacon und Rene Margitt. Das Centre verzeichnete in den ersten 3 Monaten 76.000 Besucher und erwartet einen hohen Zustrom in den nächsten 5 Jahren, bis es seine Türen schließt.

In Fuengirola bietet das Sohail Schloss, das von den Mauren im 11. Jahrhundert erbaut wurde, eine Vielzahl an Relikten und Beweisen der Geschichte dieser beliebten Küstenstdt. Das historische Museum in Fuengirola welches daneben liegt hat ganzjährig Ausstellung an Relikten, die auf die Römer zurückgehen.

Estepona bietet die im 18. Jahrhundert gebaute Kirche der Virgen de los Remedios mit einer wunderschönen Rokkokofasade, das San Luis Schloß und das Museum f Archäologie und Palantäologie.

Für die gesamte Liste an Gallerien und Museum klicken Sie hier.

2) Gastronomie

Mahlzeiten haben in Südspanien einen hohen Stellenwert. Der Spanier ist stolz, nur hochwertige und frische Meeresfrüchte und Fisch, heimisches Obst und Gemüse und die exquisiten Schinken und Käsesorten zu verwenden und zu servieren. Während in Nordeuropa hohe Preise für “organische” Produkte verlangt werden, sind diese hier in Andalusien in Ihrem lokalen Supermarkt zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

Der Geschmack und Geruch der traditionelle Andalusichen Küche kann hier an der Costa del Sol in großer Vielfalt ausprobiert werden. Tapas werden in kleinen Bars und Restaurants in jeder Stadt serviert. Kleine Gasthäuser ,“Ventas”, Straßencafes oder Bars sind hier meistens Familienbetriebe und daher empfehlenswert auszuprobieren. Die meisten Restaurants direkt am Strand, “Chiringuitos”, sind auch während der Wintermonate geöffent und bieten Andalusische Fleisch und Fischgerichte zu vernünftigen Preisen.

Der erste Luxusmarkt für Lebensmittel hat im Juli an der Costa del Sol geöffnet. Der Ambrosia Mercado Gourmet Marbella besteht aus kleinen Geschäften die eine Auswahl an Gourmetprodukten inkl. lokalen Käsesorten, den berühmten Schinken sowie hausgemachten Süssspeisen anbietet.

3) Golf

Durch das milde und trockene Wetter, das praktisch das ganze Jahr an der Costa del Sol herrscht, ist die Gegend auch als Golfparadies bekannt und zieht jährlich Tausende Golfer an. Es gibt über 90 Golfplätze an der Costa del Sol und Golfresorts in Andalusien, wovon 60 direkt n der Costa del Sol sind und 4 davon zu den Top 10 Plätzen in Europa zählen. Berühmte Plätze wie Valderama Golf Club, San Roque Golf Club, La Reserva und Los Naranjos befinden sich hier an dieser berühmten Küste. Viele Immobilien liegen direkt an diesen gepflegten Golfplätzen.

4) Sierra Nevada

Ende November beginnt in den nahe gelegenen Bergen die Skisaison für die Costa del Sol. Nur 2-3 Autostunden von Marbella entfernt sind die Berge der Sierra Nevada (spanisch für verschneite Berge) in Granada, die ein erstaunlicher Kontrast zur sonnigen Küste sind. Mit einer Kapazität für über 30.000 Skifahrer pro Stunde und großartigen Abfahrten ist die Sierra Nevada bekannt. Sie ist Europas südlichstes Skiresort und 105km Abfahrten, insgesamt 115 aufgeteilt auf 16 grüne, 40 blaue, 50 rote und 9 schwarze Pisten. Alle sind mit verschiedenen Sessel- oder Schleppliften oder Gondelbahn erreichbar.

5) Einkaufen

Die Costa del Sol hat mehr als 30 Einkaufszentren, Kaufhäuser und eine Vielzahl an Einzelgeschäften die von hier produzierten Waren bis zu den Luxusartikeln alles anbieten.

Die Marina in Puerto Banus ist das Zuhause der glamurösen Luxusdesignerboutiquen wie Gucci, Versace, Dolce & Gabbana, Bvlgari und viele mehr, sowie auch des größten El Corte Ingles Kaufhauses in Spanien, in dem man von hochwertigen preisgünstigen Marken bis zu den Luxusmarken alles bekommt.

6) Tierparks und Aquarien

Das milde Klima erlaubt auch Aktivitäten im Freien wie Zoobesuche oder Tierpark, die ganzjährig hier an der Costa del Sol möglich sind. und eine Vielzahl an faszinierenden Tieren beherbergt.

In Benalmadena im Selwo Marina Delfinarium werden Shows mit Delfinen, Seelöwen, Pinguinen und exotischen Vögeln gezeigt, sowie eine begleitete Führung und Fütterung bei den Pinguinen. Das Meeresaquarium für Kinder ist in der Marina, dem erstaunlichen Hafen von Benalmadena beheimatet, wo man die Welt des Tiefseelebens von Schildkröten, Haien und Seeottern erkunden kann.

Der Selwo Erlebnispark ist ein Tier-Natur-Abenteuerpark in Estepona. Der Park ist mehr als 1,000,000m² groß und beherbergt 2.000 Tiere aus allen fünf Kontinenten. Tiere wie Elefanten, bengalische Tiger, Giraffen, weiße Nashörner und Kanvar der einzige asiatische Elefant der in Spanien geboren wurde, leben hier in ähnlicher Umgebung wie sie es von Ihrer Heimat gewohnt sind. Besucher können den Park entweder zu Fuß erkunden, oder mit dem Safariauto, Aktivitäten wie Kamelritte oder ein Spaziergang auf der Hängebrücke oder das längste Drahtseil Europas zu testen. Der Biopark in Fuengirola ist stolz darauf, daß seine Tiere sich so frei wie möglich bewegen können.

7) Zurücklehnen und Erholen

Zu guter Letzt werden Sie vielleicht während des Winters diese ganze Liste vergessen. Spanier, gemeinsam mit anderen Mittelmeerbewohnern, haben die längste Lebenserwartung in Europa und stehen daher an zweiter Stelle in der Welt. Dies ist die Kombination einer ausgewogenen Diät mit lokalen Produkten, ein aktiverer Lebensstil und wahrscheinlich die Lebensart der Spanien, zurücklehnen, abschalten und alles genießen

Kommentar

Was ist Ihre Meinung? Hier können Sie einen Beitrag schreiben:



Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unserer Datenschutz-Erklärung zu.

Ihr Name *
Ihr Standort
Ihre Email-Adresse * (wird nicht veröffentlicht)
Ihre Webseite
Kommentar *
Um Spam zu vermeiden, geben Sie bitte den unten aufgeführten Sicherheitskode in das dafür vorgesehene Feld ein

Code   
Finden Sie Ihre Costa del Sol Immobilie mit Domus